LUCERO CONSULTING - zur Startseite

Sie sind (angehender) Psychologe
und suchen Ihren Traumberuf?

Werden Sie lizenzierter Lucero Consulting Coach (LLCC)!

Lucero Consulting steht für professionelles Coaching mit psychologischem Tiefgang unter Einsatz von Pferden. Wir sind der Überzeugung, dass jeder Mensch alles, was er zum erfüllten Leben braucht, bereits in sich trägt. Um unseren Klienten zu ermöglichen, das Beste in sich und für sich zu entdecken, legen wir Wert auf einen vertrauensvollen, herzlichen Prozess kombiniert mit Klarheit und dem richtigen Timing. Wir bilden in einem zweijährigen studien- und berufsbegleitenden Modulsystem Coachs aus, die mehr als einen Beruf oder eine Technik erlernen möchten. Während der Ausbildung vermitteln wir Ihnen die nötigen psychologischen Modelle, bieten den Rahmen für eigene Erfahrungen mit dem Prozess und fördern und fordern das Beste in Ihnen, um auch Sie zu einem erfüllten und erfolgreichen Coach zu entwickeln.

Was Sie mitbringen:

  • Feingefühl, mit dem Blick für die Dinge hinter den Dingen
  • Studium der Psychologie oder Sozialwissenschaften
  • gerne auch Praxiserfahrung als Coach
  • mehrjährige Erfahrung im Umgang mit Pferden
  • eine herzliche, warme Ausstrahlung
  • Stärke und Souveränität im Umgang mit schmerzhaften Themen und schwierigen Situationen
  • Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit im persönlichen Sein und Handeln
  • Geduld und Offenheit für die individuellen Eigenheiten sowohl von Menschen als auch von Pferden

Das Beste für Sie:

  • ausgewählte Kooperationspartner von Lucero Consulting als Dozenten
  • perfekt aufeinander abgestimmte, gehaltvolle Module mit klarem Transfer in die Praxis
  • ausgewogene Anteile an Hintergrundwissen und praktischem Erleben und Erkennen
  • angenehme Gruppengröße von maximal 6 Teilnehmern pro LLCC-Jahrgang
  • tiefgehende Einblicke in das menschliche Selbst in der Zusammenarbeit mit dem Pferd
  • das LLCC Ausbildungspaket umfasst 35 Präsenztage pro Teilnehmer, die auf zwei Jahre verteilt stattfinden.
  • Hotelübernachtungen und Verpflegung für die Präsenztage sind bereits im Paket enthalten.
  • Sie profitieren auch nach Ihrer Ausbildung vom LLCC Netzwerk durch jährliche Treffen, Updates und regen Austausch
  • Nach Bestehen aller Module und erfolgreichem Lizenzerwerb dürfen Sie sich als lizenzierter Lucero Consulting Coach selbständig machen

Wenn Sie einige der oben genannten Fähigkeiten bereits in sich erkennen und die Arbeit als pferdegestützter Coach ihr Herzenswunsch ist, dann melden Sie sich gerne.
Naürlich können Sie auch bei einem Schnupper-Coaching unsere Arbeit persönlich kennenlernen. Fordern Sie hierzu einfach den exklusiven Newsletter an - dort finden Sie alle weiteren Infos.

Wie Sie sich bewerben können:

  • schicken Sie uns via eMail und ausschließlich als PDF Ihre aussagekräftige Bewerbung.
  • teilen Sie uns mit, warum gerade Sie einen der 6 Ausbildungsplätze bei Lucero Consulting bekommen sollten.
  • schreiben Sie uns, zu welchem Wunschtermin Sie mit der Ausbildung starten möchten. Die neuen LLCC Jahrgänge beginnen jeweils im Frühjahr und Herbst eines Jahres.
  • Wir treffen eine Vorauswahl aus allen eingegangenen Bewerbungen und laden daraus zur Infoveranstaltung ein. Nächster Einsendeschluss für die Bewerbungen: 13. Juli 2016.
  • Der genaue Veranstaltungsort im Raum Mannheim wird Ihnen mit der Einladung mitgeteilt.
  • Teilnahmegebühr für Infoveranstaltung: 35,70 Euro.

Infoveranstaltung (Raum Mannheim)
Sommer 2016:

Was passiert an diesem Nachmittag?

  • 1-stündige Einführungsinformation durch Geschäftsführerin Janine Morrison
  • Kennenlernen der kooperierenden Dozenten von Lucero Consulting
  • Assessment der Teilnehmer
  • Einzelgespräche / Auswahl der Kandidaten
  • Ausklang / gemeinsames Dinner, Ende gegen 19:00 Uhr

Nähere Infos zur Ausbildung:


Das Dozenten-Team:

Oliver Fink (Business Coach)
Er arbeitet heute als selbstständiger Berater, Business-Coach und Creative Director, war zuvor in Werbeagenturen, Beratungsgesellschaften und internationalen Unternehmen gestalterisch, verkäuferisch und beratend tätig und lehrt an Hochschulen Marketing, Kommunikation, soziale Kompetenzen und Kreativität.

Was Oliver Fink besonders mit Lucero Consulting verbindet:
Oliver Fink und Janine Morrison haben bereits viele Firmenkunden sowie gemeinsam über längere Phasen mit Coachings weiterentwickelt und dabei ein tiefes Verständnis der Herangehensweise des jeweils anderen gewinnen können.

Warum ist gerade sein Part so wichtig für die Ausbildung zum LLCC?
Beim Coaching von Menschen mit beruflichem Hintergrund geht es um die individuelle Entwicklung des einzelnen Mitarbeiters im Dreiklang von Organisation, Rollen und Erwartungen. Oliver Fink ist seit vielen Jahren in unterschiedlichsten Organisationen tätig und gibt in seinem Modul einen Einblick, wie Menschen in diesem Kontext „ticken“, was sie innerlich und äußerlich treibt und wie ein Transfer in ihren Alltag gelingen kann.


Dr. Melanie Gath (Osteopathin für Pferde)
Sie ist selbstständige Osteopathin für Pferde, promovierte Agrarwissenschaftlerin und Amateurausbilderin FN. Vor ihrer Tätigkeit als Osteopathin war sie mehrere Jahre in einem global agierenden Konzern als Stab der Bereichsleitung und New Business Managerin sowie als wissenschaftliche Angestellte an einer Universität in der Lehre und der Betreuung von Studenten tätig.

Was Dr. Melanie Gath besonders mit Lucero Consulting verbindet:
Die Faszination Pferd. Melanie Gath betreut die Pferde von Lucero Consulting im Rahmen der strukturellen, visceralen und cranio-sacralen Osteopathie. Durch die Erhaltung der körperlichen und geistigen Mobilität unterstützt Sie die tierischen Mitarbeiter bei der Ausübung ihrer Tätigkeit als Coach und Reitpferd.

Warum ist gerade ihr Part so wichtig für die Ausbildung zum LLCC?
Im Zentrum ihres Moduls steht das Pferd. Ziel ist es die Wahrnehmung und das Bewusstsein der Teilnehmer hinsichtlich des körperlichen und geistigen Zustandes der Pferde zu erweitern und somit ein nachhaltiges „Mitarbeitermanagement“ zu fördern.


Brian Morrison (Mediengestalter Bild & Ton)
Er ist Regisseur, Filmemacher und Geschäftsführer der Pionierfilm GmbH. Seit 2002 ist er im Bereich der audiovisuellen TV- und Medienproduktion tätig. Sein Unternehmen fokussiert sich auf die Produktion von Werbespots, Imagefilmen für Unternehmen und Schulungs- und Erklärfilmen.

Was Brian Morrison besonders mit Lucero Consulting verbindet:
Ursprünglich haben sich Brian und Janine Morrison bei der Planung eines Imagefilms für Lucero Consulting kennengelernt. Der Anspruch an den Film war eine hohe Authentizität durch das Einbinden von realen und emotionalen Klientenstatements. In der Vorbereitung für den Film wurden alle Phasen des Coachings mehrfach beleuchtet um ein umfassendes Gefühl für den Ablauf von pferdegestützten Coachings zu erhalten.

Warum ist gerade sein Part so wichtig für die Ausbildung zum LLCC?
Ein derartig tiefgreifendes Persönlichkeits-Coaching bedarf umfangreicher Erfahrung und eines sehr guten Gespürs für die Klienten und den eigentlichen Prozess, den sie durchlaufen. Natürlich ist das Wissen um den Umgang mit Pferden unabdingbar. Für jeden Coach ist es aber nötig zu vermitteln, wie die eigene Arbeit funktioniert und welche Besonderheiten die Klienten erwartet. Daher muss ein eigenes audiovisuelles Marketing geplant und mit den vorhandenen finanziellen Mitteln umgesetzt werden. Herr Morrison gibt einen Einblick in die Umsetzungsmöglichkeiten, die Do's und Dont's und vermittelt die systematische Herangehensweise an die Eigenpräsentation.


Janine Morrison (Dipl.-Psychologin)
Sie hat an der Universität Mannheim Psychologie und BWL studiert und seit kleinauf die Nähe zu Pferden gesucht. Mittlerweile bietet sie Coachings mit und ohne Pferd an, arbeitet als Trainerin in Unternehmen sowie als Dozentin an Hochschulen.

Was Janine Morrison besonders mit Lucero Consulting verbindet:
Im Jahr 2007 hat Janine Morrison ihr Unternehmen Lucero Consulting gegründet und seither stetig auf- und ausgebaut. Mit ihrer Philosophie und unverkennbaren Art hat sie bereits europaweit für Klienten gearbeitet.

Warum ist gerade ihr Part so wichtig für die Ausbildung zum LLCC?
Bei Janine Morrison laufen die Fäden aller Module immer wieder zusammen und gemeinsam mit der Gruppe aus LLCC-Anwärtern werden die Inhalte und Überzeugungen anschaulich und erlebbar gemacht, geübt und genau betrachtet. Sie hat aus eigener Erfahrung den Blick für das Wesentliche, das ein erfolgreicher und zufriedener Horse Assisted Transformation Coach braucht.


Marcus Stobbe (Dipl.-Psychologe)
Er begann seine Selbstständigkeit 1992 als Dozent. Seit 2001 bildet er Trainer, Coachs und Personalentwickler aus, insbesondere das "Lösungsorientierte Coaching" nach Steve de Shazer ist sein Schwerpunkt.Er hat dazu mehrere Bücher veröffentlicht und über 200 interne Business-Coachs ausgebildet.

Was Marcus Stobbe besonders mit Lucero Consulting verbindet:
Marcus Stobbe und Janine Morrison haben schon bei vielen Unternehmen gemeinsam Trainings und Coachings gehalten, wobei sie seine besondere Methode der Fragestellung sehr schätzen gelernt hat. In den vergangenen Jahren hat Janine Morrison ihre Ausbildung zum Lösungsorientierten Coach bei Marcus Stobbe gemacht.

Warum ist gerade sein Part so wichtig für die Ausbildung zum LLCC?
Die richtigen Fragen zu stellen, ist die Basis jedes guten Coachings. Herausfordernd wird es, wenn der Klient in einer niedergeschlagenen Lage ist und sein Denken sich nur um das Problem dreht. Hier können die Lösungsorientierten Fragen in kurzer Zeit die Blickrichtung ändern und farbenfrohe Bilder einer Lösung aufkommen lassen.


Marysol Ximénez-Carrillo (Energetische Arbeit/Sängerin/Musical-Darstellerin)
Sie arbeitet seit vielen Jahren als Sängerin und Schauspielerin an verschiedenen Theatern. Das Auseinandersetzen mit den eigenen Emotionen und das Bearbeiten und Lösen von persönlichen Themen und Blockaden erweckte ihr Interesse an energetischer Arbeit, Wegen der Heilung auf emotionaler und körperlicher Ebene und am Umgang mit Fremdenergien. Heute arbeitet sie mit Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Was Marysol Ximénez-Carrillo besonders mit Lucero Consulting verbindet:
Marysol Ximénez-Carrillo und Janine Morrison lernten sich im Reitstall kennen, (als sie ihre Schwester dorthin begleitete). Sie bekam einen Einklick in Janine Morrisons Arbeit und den Umgang mit den Pferden, beobachtete gespannt wie diese auf verschiedene Energien reagierten, welche Wirkung Janine Morrisons Arbeit auf ihre Klienten hat und fühlte sich sofort zu dieser bewussten, achtsamen Arbeit hingezogen. Spannende, fruchtbare Gespräche folgten und führten schließlich zu einer Zusammenarbeit.

Warum ist gerade ihr Part so wichtig für die Ausbildung zum LLCC?
In der Arbeit mit Klienten ist ein Coach unterschiedlichen Energien ausgesetzt, die die einzelnen Teilnehmer mitbringen. Diese Energien können vom Coach aufgenommen werden, ihn ermüden und zu körperlichen Beschwerden, wie z.B. Kopf- oder Rückenschmerzen führen. Bei dieser sehr persönlichen, intensiven Arbeit ist es wichtig, dass der Coach lernt, empathisch zu sein, mitzufühlen, ohne dabei mitzuleiden. Marysol Ximénez-Carrillo zeigt wie man dies erreichen kann und wie man nach einem intensiven Coaching aufgenommene Energien wieder abgeben kann, sich also energetisch reinigen kann.


* Der geplante Exkurs zum Thema "Pferde bewegen" bei Susanne Lohas kann, je nach Datum, auch bei ihrer besten Schülerin Leonie stattfinden.


Zahlweisen:


Nächster geplanter Ausbildungsbeginn ist Sommer 2016. Die genauen Modul-Termine werden nach Rücksprache mit den 6 Teilnehmern sowie den entsprechenden Dozenten ab August 2016 bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen und zwei ereignisreiche und intensive Jahre mit dem neuen LLCC Jahrgang!